erwartete Obsoleszenz

Vor über drei Jahren habe ich ja wegen einer lumpigen SSD den (fast) kompletten Rechner aufrüsten „müssen“.

Vor ein paar Tagen ist es mir schon einmal in den Sinn gekommen, nach der (Rest)Laufzeit der Platte zu schauen, bei anderen sterben die Teile ja schon nach einem Jahr.

Drei verfügbare Programme bescheinigen aber noch eine recht lange Haltbarkeit:

ssdstatus1

ssdstatus2

ssdstatus3

Bleibt noch die Frage, was ich jetzt mache:

  1. alles lassen wie es ist, regelmäßig Backups anlegen
  2. neue SSD kaufen und für den Notfall da haben
  3. neue SSD kaufen, einbauen, die alte in den Laptop stecken und nutzen bis sie abraucht

Nötig wäre eigentlich Variante 3, mein Windows schreit förmlich nach einer Neuinstallation, der ein oder andere Treiber zwickt ein wenig.
Der Umzug auf Windows 10 wäre in diesem Zug halt auch möglich und nötig.

Werde es aber erstmal bei Variante 1 bleiben. Aus reiner Bequemlichkeit.

gekickstarted: Wunderkey

Ich weiß nicht mehr, wie ich überhaupt darauf gekommen bin.

Bei Kickstarter habe ich den Wunderkey „gebacked“.

Für den riesigen Betrag von 38€ inkl. Versand habe ich mittlerweile folgendes erhalten: 1 Wunderkey (extended version/1-12 keys), Wunderkey Bottle Opener und Schlüsselring:

wunderkey_01 wunderkey_02

Kein großes Hexenwerk, die vorhandenen Schlüssel und Gadgets mit den Trennern in der gewünschten Reihenfolge zusammenzubauen.

wunderkey_03 wunderkey_04 wunderkey_05

Leider passt der alte Kellerschlüssel nicht dran, muss wohl ein neues Schloss her. 😀

Festdrehen, Taad.. äh, auseinanderbauen, umsortieren, festdrehen, Taaadaaa:

wunderkey_07

Erster Eindruck: ganz nett, muss man sich erst noch dran gewöhnen. Aber durchaus praktisch.

Wer auch einen Wunderkey möchte, kann ihn auf der Homepage bestellen.

Trash „Auf’s Haus“ bei Origin – oder kurz: C&C RA2

Was habe ich die alten Command & Conquer-Spiele geliebt.

Das 15 Jahre alte Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 gibt es derzeit bei Origin in der „Auf’s Haus“-Rubrik für lau.

cnc_ra2-2Traditionell trashige Videos mit (verhältnismäßig) guter Besetzung, Ray Wise und Udo Kier sind hier wohl die bekanntesten, siehe IMDb.

Läuft astrein unter Windows 7, Menüs und Videos werden mit 800×600 Pixeln dargestellt, natürlich nicht mehr ganz zeitgemäß.

Im Einstellungsmenü kann man leider aktuellere Auflösungen nicht einstellen, geht aber recht einfach:
Im Spieleverzeichnis die RA2MD.INI diesen Teil entsprechend editieren:

[Video]
ScreenWidth=1920
ScreenHeight=1080
StretchMovies=no

Die Videos sollte man nicht stretchen, WIRKLICH nicht.
cnc_ra2-3

In FullHD sieht das Spiel dann ganz passabel aus, auf der Mini-Map rechts oben kann man fast nichts erkennen, genausowenig wie den Füllstand bei Truppentransportern.
Multiplayer im LAN oder Online kann man vermutlich auch ganz leicht vergessen, mangels IPX und Onlineservices.

cnc_ra2-4        cnc_ra2-5

Ich gehe dann nochmal Yuri besiegen. Diesmal mit Tanya.

Logfiles von Hosteurope in Piwik importieren

Zugegeben, alles ein kleine Spielerei.

Piwik bietet ja die Möglichkeit, die Logfiles direkt zu importieren.
Klingt alles sehr einfach. Ist es vermutlich auch, wenn man standardisierte Logfiles von Apache/nginx/IIS hat.

Kommt halt immer auf den Hoster und/oder die Konfiguration an, Hosteurope schreibt die Logs nicht pro Domain, sondern nur pro Webpaket,womit die Variable –add-sites-new-hosts beim Ausführen der import_logs.py erstmal einen Fehler auswirft.

Möglichkeit 1: weiterlesen…

Stromausfall – wie man die Straße alternativ beleuchtet

Komplette Stromausfälle sind ja selten. Mal kurz weg, kommt mal vor.

So auch gestern, kurz vor 22 Uhr, plötzlich die komplette Wohnung dunkel.
Mit der Taschenlampe zum Sicherungskasten, so ein FI kann ja mal fliegen.
Noch nie stand ich so verwirrt vor dem Sicherungskasten. Alle drin. FI raus, rein. Nix.

Mal aus dem Fenster schauen. Mh. Alles finster. Wohl was Größeres.
Na gut. Eine rauchen, was soll man sonst machen.

Da trifft man dann auf Anwohner des Hochhauses nebenan, leicht panisch.
„Es brennt in der Tiefgarage!!! Holt die Feuerwehr!!!“
Darauf hingewiesen, dass das Notstromaggregat für ihren Aufzug und Treppenaufgang läuft und das vermutlich die Abgase sind, das Teil läuft ja (zum Glück) so gut wie nie. Und es ist knappe 40 Jahre alt. Das stinkt und qualmt halt.
Die Abluft kommt halt aus dem Schacht der Belüftung der Tiefgarage. Hat man damals halt so gebaut.

Gelernt: Panik verursacht wohl temporäre Taubheit.
Der besorgte Nachbar fühlte sich dazu berufen, die Feuerwehr wild mit der Taschenlampe fuchteln zu erwarten und einzuweisen.

Übrigens: Wenn die Leitstelle hört, dass ein Hochhaus (eventuell) brennt, kommt übrigens nicht nur der Kommandant mit zwei Feuerwehrmännern und einer Kübelspritze.
Es wird quasi alles alarmiert, was zwei Beine und vier Reifen hat:

Und diese Auflistung ist nur eine grobe Schätzung. Vermutlich waren da noch mehr.

f_wehr1

Licht hatten wir auf jeden Fall. Mehrere Lichtmasten ballern da einige tausend Watt in den dunklen Himmel.
Voll aufmunitionierte Feuerwehrleute mit Atemschutz durchkämmen sämtliche Außenanlagen (war ja gut hell) und Tiefgaragen, Schläuche werden vorsorglich ausgerollt (man hat sie ja dabei) und ein Feuerwehrmann medizinisch versorgt, der Knöchel hat sich nicht mit dem Bordstein vertragen.

Und was hat sich rausgestellt?
Es war natürlich nix. Gaaaar nix.
Außer Stromausfall. Und einem laufenden Notstromaggregat. Und besorgten Anwohnern. Die ihre Kinder in Decken gewickelt auf die Straße tragen.
Gut, der Aggregatsraum wurde entlüftet. Sie waren da, also wird was gemacht.

Wenigstens weiß jetzt jeder hier, dass die Feuerwehr innerhalb weniger Minuten da ist, wenn es nun doch mal brennt.

Umsonst & Draussen 2015 – #udwue15

udwue15_head
Es war eher unschönes Juni-Wetter. Typisches U&D-Wetter eben.
Es kamen aber trotzdem geschätzte 85.000 Menschen.

Keine großen Änderungen auf meiner Seite, Fördermitgliedschaft sei dank mit einem Parkplatz im Backstage. Sehr praktisch.

Fotos gibt es wieder bei Flickr (Do, Fr, Sa, So), alle handbearbeitet und keine automatischen Filter mit hochgezogenem Klarheitswert…

Persönliches Überraschungshighlight war am Donnerstag JJ Rosa, welche wegen Wanda von der Draussen- auf die Drinnenbühne verlegt wurde.

Umsonst & Draussen 2015 - DonnerstagAuch wenn mich der ein oder andere Vogel als Fanboy bezeichnet hat, weil die Dame viel Bein zeigte. Dem ist aber nicht so.
Musikalisch wirklich ein Highlight; gitarrlich und gesanglich, siehe die erste Single „Feel loved“ auf Youtube. Und ja: auch optisch. 😉
Wiederholung sehr erwünscht.

Noch ein paar Links zum Nachlesen: MainPost Liveblog, Twitter 1 & 2, Instagram 1 & 2.

Update:
Ralf hat seinen (persönlichen) Unmut geäußert, bei Gerald gibt es tonnenweise (bessere) Fotos mit Berichten.

Und jetzt? Freuen wir uns auf das Umsonst & Draussen 2016!