was so war…

Kurzes Update was so war, da es hier etwas (zu) still ist.
Hier der Sommer in kleinen Bildern, Herbst ist ja noch fast. Dazu vielleicht noch mehr.

Was noch kommt? Das erzähle ich auch ein anderes Mal… 😛

August:

Nagelluxation linker Mittelfinger:

Wetter (Schwimmbad):

Blick nach oben. #nofilter

Ein von Rööö (@der_roe) gepostetes Foto am

September:
weiterlesen…

Umsonst & Draussen 2015 – #udwue15

udwue15_head
Es war eher unschönes Juni-Wetter. Typisches U&D-Wetter eben.
Es kamen aber trotzdem geschätzte 85.000 Menschen.

Keine großen Änderungen auf meiner Seite, Fördermitgliedschaft sei dank mit einem Parkplatz im Backstage. Sehr praktisch.

Fotos gibt es wieder bei Flickr (Do, Fr, Sa, So), alle handbearbeitet und keine automatischen Filter mit hochgezogenem Klarheitswert…

Persönliches Überraschungshighlight war am Donnerstag JJ Rosa, welche wegen Wanda von der Draussen- auf die Drinnenbühne verlegt wurde.

Umsonst & Draussen 2015 - DonnerstagAuch wenn mich der ein oder andere Vogel als Fanboy bezeichnet hat, weil die Dame viel Bein zeigte. Dem ist aber nicht so.
Musikalisch wirklich ein Highlight; gitarrlich und gesanglich, siehe die erste Single “Feel loved” auf Youtube. Und ja: auch optisch. 😉
Wiederholung sehr erwünscht.

Noch ein paar Links zum Nachlesen: MainPost Liveblog, Twitter 1 & 2, Instagram 1 & 2.

Update:
Ralf hat seinen (persönlichen) Unmut geäußert, bei Gerald gibt es tonnenweise (bessere) Fotos mit Berichten.

Und jetzt? Freuen wir uns auf das Umsonst & Draussen 2016!

Kameragassi

Panorama Wöllried
Wäre meine Kamera ein Hund, würde er nach ein paar Tagen schon platzen.
Oder mir in die Schuhe kacken.
Zum Glück ist so eine Kamera ja geduldig.

Gut, sie nuckelt halt gemütlich am Akku. Aber friedlich und ruhig.
Schön wäre, wenn sie sich alle paar Tage oder Wochen mal melden würde. Oder eine Blinkfunktion aus Langeweile.

So weit sind wir aber nocht nicht. Zum Glück.

Kleine Kamerarunde am vergangenen Sonntag, diesmal waren sogar recht viele Bilder verwurstbar:

Grenzstein Wöllried Römerbrücke zwischen Rottendorf und Gerbrunn Storz-Kupplung in Mauer

Das komplette Album bei Flickr.

Ich sollte eventuell mal wieder die BildöööЯ aktualisieren…

Stellvertreter und Links. #udwue

Es war wieder Umsonst & Draußen, das Wetter war großartig, die Stimmung noch besser.

Stellvertretend gibt es jetzt hier nur drei Fotos, der Rest wird erst noch auf Flickr veröffentlicht. Sichtung und Bearbeitung sind noch nicht abgeschlossen.

Einmal der Blick vom Samstag Abend auf das umgestellte Gelände, nicht wie sonst (an der Friedensbrücke) stand die Draußen-Bühne dieses Jahr auf der anderen Seite, mehr Platz und ein besserer Blick:

udwue 2013 - Panorama

Ein (meiner Meinung nach) schönes Foto ist dieses Mikro, stand ganz allein und verlassen hinter der Bühne:

udwue13 - Mikro

Geile Aktion von Benjamin Brückner war 500faces, 500 schwarz-weiß Portraits auf Polaroid:

udwue 2013 - 500faces

Mein Fazit: Perfekt. Jedoch warte auch ich noch immer auf meine kostenlose Worschdsemmel.

Da ich lieber Fotos sprechen lasse, sprechen alle anderen:

Hazamel:
Schau mir in die Mandoline, Kleines! #udwue
Ohne Erwartung gute Musik bekommen #udwue
Der Schmerz, das Bild, die Müdigkeit – Der Sonntag auf dem #udwue

Würzburcher:
Endlich! Mein U&D 2013 hat begonnen
500 faces @ umsonst und draußen 2013

Icey:
Halbzeitfazit beim #udwue
Fertig musiziert #udwue

Papiergeflüster:
Mein Umsonst & Draußen 2013

Würzblog:
U&D 2013: Matze & ich

BildöööЯ reloaded

Zwei Jahre lang habe ich meine Fotoseite BildöööЯ gelassen wie sie ist. Keine neuen Fotos, nichts bearbeitet.

Daher wurde es mal Zeit, das Ding auf den neuesten Stand zu bringen.

Ich hatte ja Pixelpost verwendet, aber das ist ja sowas von tot, daher ist jetzt WordPress meine Wahl, dafür gibt es ja alles:

Verwendet wird das Theme “Fullscreen” von Graph Paper Press, das mit den EXIF-Daten ist auch noch nicht final, irgendwie zeigt das Plugin Display Exif wirre Daten.

Für Kritik und Anregungen bin ich natürlich immer offen 🙂

Fotohighlights 2012

Es ist ja schon ein kleines Ritual (2011, 2010), mein Jahresrückblick in Bildern.

Geändert hat sich nichts, alles wie im Vorjahr.
Auch die Fotos ähneln sich. Ziemlich gleich.

Zwölf Fotos für zwölf Monate, ein Schnitt:


Januar:
Jahresrückblick im neuen Jahr.

Februar:
Fasching

Signierstunde einer überraschten Autorin.

April:
Eine Lesung.

Mai:
Jugendtheater

Badeentenrennen.

Juni:
Krönungsjubiläum und Bloggertreffen

U&D 2012. Großartig wie immer.

Juli:
Dorffest. Mit Bienenstand

Oktober:
Porsche Cayenne im Gelände bewegen.

Volleyballturnier.

November:
wieder Theater.

Dieses Jahr knapp 5.400 Bilder, wieder weniger. Mehr Faulheit, gebe ich ehrlich zu.

Ich gelobe Besserung. 2013.

Umsonst & Draußen 2012. So war es.

Und schon ist es vorbei. Leider.
Aber ehrlich, gut 4 Tage Festival ist genug.

Danke an alle Organisatoren, Sponsoren, Helfer, Arbeiter, Köche und Köchinnen, Ton-/Lichtmenschen, Securitykräfte und, nicht zu vergessen, die Künstler.
Auch wenn ich vielleicht nicht alle sehen konnte (und wollte), sie haben mit Sicherheit alle eine große Performance abgeliefert.

Den ungefähr 85.000 Besuchern hat es ja gefallen, auch wenn Donnerstag Abend und Sonntag Nachmittag mal mehr und mal weniger geregnet hat. Der Rest war ja, außer Abends, sehr sonnig und warm.

Große Neuerung für uns Fotografen war ja die Zweiklassengesellschaft, was aber auf Grund der letztjährigen Vorkommnisse durchaus verständlich ist. Jedoch sollten die Fotolinien auf der Drinnenbühne nochmal überdacht werden.
Wir Blogger/Twitterer hatten dieses Jahr im Backstagebereich auch wieder unser eigenes Zelt, sogar größer als letztes Jahr. Naja, ganz alleine hatten wir es ja nicht, die Damen und Herren eines neuen (!) ‘Online-TV-Magazins’ über Musik hatten einen leichten Hang zur Okkupation. Man hätte es auch anders lösen können…

Ich hatte mir voher keine bestimmten Acts ausgesucht, zufällig bin ich am Samstag bei Retro Stefson reingeschneit und es war guuuut. Sehr geile Performance.

Zum 25. Jubiläum gab es am Freitag nicht nur eine Torte, auch ein paar Bands von damals haben sich zusammengerottet und sind noch einmal aufgetreten. Four Wheel Drive haben die Bühne derb gerockt.

Ja, wie letztes Jahr kann ich nicht viel über die Musik schreiben, ich lasse lieber Fotos sprechen.
Knapp 150 Fotos gibt es im Flickr-Album.

Weitere Fotos und Berichte hier hier hier hier hier hier hier hier hier hier hier, und Splitter im offiziellen U&D-Blog.

4 Tage, 4 Bilder:
Umsonst & Draußen 2012 - Donnerstag Umsonst & Draußen 2012 - Freitag
Umsonst & Draußen 2012 - Samstag Umsonst & Draußen 2012 - Sonntag