Tweetduck: Alternative zu Tweetdeck für Windows

Die Windows-Anwendung für Tweetdeck wurde ja zum 15. April abgeschaltet.

tweetdeck_win

Natürlich könnte man es auch wie beschrieben im Browser nutzen, mir ist es aber immer wieder passiert, dass ich den Tab oder den anderen Browser geschlossen habe. Das mit den Benachrichtigungen hat auch nicht so funktioniert.
Außerdem hatte ich mich an das Symbol im Systray gewöhnt.

Ich habe eine Alternative gefunden, die eigentlich genau das Gleiche macht wie Tweetdeck: Tweetdeck in einem eigenen Fenster laden, Notifications und Systray:

Tweetduck

Kostenlos, werbefrei und stabil.

Über Github kann man Bugs melden und sich über die geplanten Features informieren.

Die Installation ist auch ziemlich einfach: Runterladen, installieren, falls Tweetdeck noch installiert ist übernimmt Tweetduck sämtliche Einstellungen.

weiterlesen…

gekickstarted: Wunderkey

Ich weiß nicht mehr, wie ich überhaupt darauf gekommen bin.

Bei Kickstarter habe ich den Wunderkey “gebacked”.

Für den riesigen Betrag von 38€ inkl. Versand habe ich mittlerweile folgendes erhalten: 1 Wunderkey (extended version/1-12 keys), Wunderkey Bottle Opener und Schlüsselring:

wunderkey_01 wunderkey_02

Kein großes Hexenwerk, die vorhandenen Schlüssel und Gadgets mit den Trennern in der gewünschten Reihenfolge zusammenzubauen.

wunderkey_03 wunderkey_04 wunderkey_05

Leider passt der alte Kellerschlüssel nicht dran, muss wohl ein neues Schloss her. 😀

Festdrehen, Taad.. äh, auseinanderbauen, umsortieren, festdrehen, Taaadaaa:

wunderkey_07

Erster Eindruck: ganz nett, muss man sich erst noch dran gewöhnen. Aber durchaus praktisch.

Wer auch einen Wunderkey möchte, kann ihn auf der Homepage bestellen.

Logfiles von Hosteurope in Piwik importieren

Zugegeben, alles ein kleine Spielerei.

Piwik bietet ja die Möglichkeit, die Logfiles direkt zu importieren.
Klingt alles sehr einfach. Ist es vermutlich auch, wenn man standardisierte Logfiles von Apache/nginx/IIS hat.

Kommt halt immer auf den Hoster und/oder die Konfiguration an, Hosteurope schreibt die Logs nicht pro Domain, sondern nur pro Webpaket,womit die Variable –add-sites-new-hosts beim Ausführen der import_logs.py erstmal einen Fehler auswirft.

Möglichkeit 1: weiterlesen…

es steht jeden Tag ein Dummer auf

Und in diesem Fall vermutlich ein paar mehr.

Heute eine SMS von 015730663332 bekommen:

SMS Spam

Is klar. 1500 Leute. Und 12 Stunden.
Schön, dass bei Links über Bit.ly jeder die Statistiken anschauen kann:

screen_bitly

Über 35.000 Idioten haben schon geklickt. Unglaublich gierige Menschen.

Hoffentlich auch das “Gewinnformular” ausgefüllt, welches nur Spam Werbung in den Posteingang spült.

Idioten.

noch eins zur zwei

Da schauste am Abend nochmal auf deinen Kalender und dir fällt auf, dass da doch was war.

Ach ja, dein Blog hat ja GeburtGeblogstag.

Wir haben ja vereinbart, dass wir uns gegenseitig nichts schenken.

Letzte Woche dachte ich noch an ein neue Klamotten, das mit der Suche nach eine Theme hat sich dann aber irgendwie als schwierig gestaltet.

15 Beiträge hat das letzte Jahr gebracht, die Seitenaufrufe zähle ich jetzt nicht, auch Kommentare haben sich (wie überall) in Grenzen gehalten. Klar, wo nix ist, kann nix kommentiert werden.

1.074 Beiträge
3.194 Kommentare

Ich gelobe (wie immer) Besserung, verspreche jedoch (wie immer) nichts.

Somit kann ich jetzt mich schon einmal auf die große 10 freuen, die nächstes Jahr dann ansteht.
Da sollte dann auch ein Geschenk drin sein 😉

Dr. Oetker – Pizzaburger #trnd

Wenns ums Essen geht, bin ich natürlich dabei.

Mal wieder ein trnd-Projekt von Dr. Oetker, diesmal die Pizzaburger.

Kannte ich vorher nicht, obwohl ich schon einige Pizzamarken durchgetest habe.

Prinzipiell ist es ja ein einfaches Prinzip, wie bei einer Tiefkühlpizza.
Ofen an, rein, warten, essen.

Gibt (derzeit?) drei Geschmacksrichtungen, Salami, Speciale und Diavolo, letztere hier:

Pizzaburger roh

Das ganze wirft man gut 10 Minuten in den Ofen:

Pizzaburger im Ofen

Tipp meinerseits: Nicht zu lange, sonst wird das eine trockene Angelegenheit…

Pizzaburger fertsch

Abkühlen lassen, zusammenklappen, reinbeißen. Fertsch.

Leider wird man von einem nicht satt. Bisher hatte ich nur Zeit für Diavolo und Speciale, Salami kommt noch dran. Bisher war Speciale die beste Version…