Melting Pot

So, frisch zurück vom „Blogger-Treff“.
Haha.

Kurzer Ablauf:

gegen 18:30 den Phil eingeladen, er war da ja noch nicht lang daheim, egal;
in der Stadt hat mir eine gewisse Ampel einen Streich gespielt, nachdem selbige 3x hintereinander die danebenliegende Spur freigegeben hat, auch noch egal;
Parkplätze gabs natürlich auch keine, die wären ja mittlerweile kostenlos gewesen, war ja schon nach 19:00,
die Stadt soll ja auch von was leben, also hab ich mich (wie fast immer) ins ZE-Parkhaus gestellt.

Endlich sind wir dann Richtung Weinachtsmarkt geschlappt und auch den Feuerzangenbowlenstand gefunden. Den Stand ja, aber keine Blogger. Nur ganz viele andere Menschen. Sehr viele sogar. Daher Melting Pot.

Wo waren denn Ralf, Schaaf, Akurei und AlGore, um nur 4 zu nennen. Wo hattet ihr euch versteckt? Wir haben den Stand 3-4 x umrundet, keines der versprochenen Erkennungszeichen gesehen.

Hiermit schlage ich in Absprache mit Phil vor, das nächste BloggerTreffen auf eine Kneipe zu verschieben.

Am besten im 2faces, Peterstr. 14 in Würzburg. Wie wärs mit Montag?

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

18 Responses to Melting Pot

  1. Akurei says:

    Wir haben uns schon gefragt, wo ihr seid. Wir waren etwa 15 Meter vor dem Glühweinstand (den auf dem oben ganz groß Feuerzangenbowle stand) gestanden. Bis ~ 22 Uhr. Wir waren nur nicht direkt in der Menschenmenge gestanden, aber direkt 15 Meter vor dem Stand o_O

  2. Akurei says:

    Achja! Und Beim nächsten Mal bin ich auch für ne Kneipe =) Is ganz schön kalt gewesen.

  3. Rööö says:

    Wart ihr in Richtung Juliuspromenade oder Domstr. gestanden?

    Ich hab keine Mütze oder kein Schaf gesehn… Dich auch net…

    Und rumschrein wollt ich auch net…

  4. Akurei says:

    Wir waren bei dem „Obelisken“ nebenan gestanden.. Hab mal ne kleine Skizze gemacht:

  5. Rööö says:

    Faszinierend… wir ham euch nisch gesehn. Zum Kotzen.

    Naja, wir machen nochmal n Treffen, das dann in ner Kneipe, da kann man sich nich ganz so leicht verpassen…

  6. Akurei says:

    Find ich auch ne super Idee, wie gesagt, war ziemlich kalt *brrr*

  7. Akurei says:

    Uh oh! Bekomm grad nen ganz schlimmen Verdacht. Wir haben uns einmal getrennt, weil Kaktus sich noch mit jmd. treffen musste, Fr. Engel und Fr. Schaaf sich noch Glühwein holen wollten und Ralf und ich noch einen Becher Feuerzangenbowle holen wollten. Das könnte gegen 19 Uhr gewesen sein. Aber es hat bestimmt nicht länger als 5-10 Minuten gedauert, und wir waren ganz vorne am Stand.

  8. Frau Schaaf says:

    *lol*, geile Zeichnung. Wo der Aku sich doch so gut auskennt in Wü 😉
    Wo ist denn die Kneipe 2faces, kenn ich gar nicht. Mit Straßennamen hab ichs ja auch nicht so.
    Ralf hat extra gewunken midde Mütz. Kann aber tatsächlich so unglücklich gewesen sein, dass wir uns just in dem Moment kurz getrennt hatten, als ihr vorbeigelaufen seid…

  9. Ralf says:

    2Faces ist doch in der Münzstraße beim Café Klug, oder?
    Das ist ja wirklich dumm gelaufen mit euch. Wir dachten eigentlich, dass wir einen ziemlich schlauen Platz haben, weil eigentlich jeder an uns vorbeikommen musste, der den Platz umrunden wollte. Und es hat ja auch bei den meisten geklappt! 😉
    Um Bernd das Brot zu zitieren: „Mist!“ 🙁

  10. Rööö says:

    Jop, das 2faces is neben dem Cafe Klug, schräg gegenüber von der Kirche. Ist aber schon Peterstr.

    Aber wie Aku schon gesagt hat, das wird genau zu der Zeit gewesen sein, wie Ihr alle verstreut wart.

    @Schaaf:
    hier ungefähr Frau Schaaf

  11. Frau Schaaf says:

    Möchtest Du mir etwas sagen? 😉

  12. Frau Schaaf says:

    Ich könnt schwören, dass der Link da eben noch nicht war.
    Ich glaub, ich geh lieber nochmal sch(l)aafen.

  13. Phil says:

    mhmmm ich sach dazu jetzt ma nix

  14. Rööö says:

    Der Link war schon drin, aber er war nicht da gestanden… Nach ein wenig editieren war er dann da, nein, da war er schon vorher, nur nicht sichtbar :p

    Genau Phil, led dich noch weng hin 😉

  15. Pingback: Würzblog

  16. Pingback: Würzblog » Blog Archive » Bloggerschoppen

  17. Pingback: PhogBlog » Archiv » Monatsauswertung: Januar 2006

  18. Pingback: Blogging Rööö » lustige Blogger auf dem Weihnachstmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.