Es treffen sich die Blogger

Die meisten meiner Leser wissen es ja schon:

Morgen, am 09.09.08 trifft sich die Würzburger Blogosphäre um 19 Uhr im Pleicherhof mal wieder zum kommunikativen Umtrunk.

Die genaue und aktuelle Teilnehmerliste gibt es – wie immer – bei König Ralf im Würzblog.

Ich gehe übrigens davon aus, dass Ralf sein königliches Gewand tragen wird…

Buschka entdeckt Würzburg

Jörg Buschka, der Entdecker von Deutschland, war in Würzburg unterwegs. Und keiner hats gemerkt. Er hätte ja Bescheid sagen können…

In seinem Blog ist nur der erste Teil veröffentlich, auf Sevenload gibt es auch den zweiten Teil dazu.

Wer eine knappe Stunde Zeit hat, kann sich die zwei Folgen über Wertheim Village, Würzburg und mehr anschauen.

Edit:
Teil 3 folgt wohl nächste Woche. Da bleib ich doch mal wachsam.

Ich war vernünftig…

… und bin schon eher gegangen. So gegen halb 2 glaub ich.

Tanky, Alex, Alohadan und Irisnansen sind noch vor mir weg, aber ich glaube nicht alle sind heim.

Jedenfalls saßen der König, Frau Schaaf, Frau Engel, dieMarlene, Phil, Daylight und Pete wohl noch bis zum Zapfenstreich.

Ich will auch garnicht wissen, wieviel die alle noch getrunken haben…

Nochmal alles Gute an Pete, der ja heute Geburtstag hat. Und danke an Alohadan für die Namensschilder 😉

Meine Bilder gibts wie immer bei Sevenload. Berichte zum Treff hier, hier, hier, hier, hier.

von Abiturienten, DVDs, Würzcasts und Meetings

Irgendwie ein komisches Wochenende. Ein ziemlich aktives.

Gestern war ich auf einer Pre-Abiparty des Abijahrgangs eines Würzburger Gymnasiums. Eigentlich die Party für die eigentliche Party nach dem Abi, die haben halt Geld gebraucht.
Ich finde übrigens das Motto „Abi Ghraib – Endlich raus aus der Hölle“ besser. Aber gut, jedem das Seine.

Vierundzwanzig. Stunden. Oder ca. 1080 Minuten Spielzeit hat die erste Staffel von „24„. Aber ich hab ja Zeit. 😉

Ralf und Frau Schaaf haben heute den ersten Würzcast produziert. Eigentlich der -1 unbenannter Podcast von und mit Würzburg. Aber den Namen „Würzcast“ find ich persönlich nett. War wohl bei beiden das Produkt aus Langeweile und Kaffee. Ohne Schuss. Der Kaffee!

Gleich gehts zum Bloggertreffen ins Immerhin. Da wird dann der Würzcast besprochen. Und noch anderes. Im Normalfall. Vielleicht singen wir auch wiedermal…

Morgen hab ich noch ein Meeting. Jahreshauptversammlung meines LAN-Vereins LOC e.V. In Schweinfurt. Mit Neuwahlen. Mal sehen, was das bringt.

So, und jetzt auf zum Bloggertreffen. Ich empfehle mich.