PunktPunktPunkt-Stock

Der Buzz wirft mich nem Stöckchen nach mir.

Das ist eins, das mag ich überhaupt nicht. Aber gut, dann kau ich mal drauf rum:

Das Leben ist … ungerecht. Mehr nicht.
Sterben müssen heißt … einerseits Erlösung, andererseits Schmerz.
Menschen können … manchmal einfach nur eklig und grausam sein.
Menschen sollten … netter sein.
Die Welt braucht … Luft, Wasser, Feuer, Erde?
Das Wichtigste im Leben ist … Ansichtssache.
Unwichtig ist … für jeden Menschen was anderes.
Vergangenheit ist … zum Glück vorbei. Oder leider?
Zukunft bedeutet … viel Ungewissheit.
Zeit ist … immer vorhanden. Egal für was.
Liebe ist … schön.
Freunde haben ist … meistens auch schön.
Glück ist … Zufall.
Gefühle sind … manchmal verdammt Scheiße.
Konflikte bedeuten … Probleme, die zu lösen sind.
Hoffnung ist … grausam und schön.
Glauben können ist … manchmal unmöglich.
Träume sind … normal.
Visionen sind … noch normaler.
Veränderung bedeutet … Umstellung.
Stagnation bedeutet … “nix geht mehr”
Ich brauche … sag ich nicht.
Angst habe ich vor … manchen Dingen.
Mut bedeutet … mir nicht viel.
Das Allerschwerste ist … nicht portabel.
Es ist so leicht … dass man es tragen kann.
Verlieren bedeutet … dass jemand anderes gewonnen hat.
Gewinnen heißt … dass man nicht verloren hat.
Perfekt sein bedeutet … mir nichts.
Versagen bedeutet … sowas wie verlieren.
Verlust ist … manchmal unausweichlich.
Schmerz ist … manchmal tödlich.
Arbeiten bedeutet … Geld verdienen, eine Beschäftigung haben.
Geld bedeutet … manchen sehr viel.
Leistung ist … verschieden messbar.
Stärke ist … relativ.
Phantasie kann … sehr erfolgreich machen.
Kreativität ist … in manchen Berufen wichtig.
Menschen, die andere nach ihrem Bild formen wollen … gibt es.
Gesundheit für meine Lieben … ist ein manchmal unerfüllbarer Wunsch.
Gerechtigkeit … gibt es nicht.
(Noch) Unerreichbares … ist weit weg.
Mein Gefühlsleben … im Schleudergang.

Ich werfe den Stock weiter an Benni und Olli. Wer es noch will, nimmt sichs mit.

koffeinhaltiger Stock

Von Phil ein Kaffeestock. Warum bin ich nicht verwundert, dass ihn beantwortet und zu mir wirft? 😉

1.) Deine erste Tasse Kaffee, wann trinkst Du sie?
Morgens zum Frühstück. Ein Morgen ohne Kaffee ist nicht denkbar…

2.) Wieviele Tassen trinkst Du täglich?
Unterschiedlich, kommt auf die Abendgestaltung an. Aber durchschnittlich 3 Tassen am Tag.

3.) Koffeinfrei oder Bohnenkaffee?
Koffeinfreien Kaffee zu trinken ist Vergewaltigung von Kaffee. Ich präferiere Bohnenkaffee mit Koffein. Alles andere wäre sinnfrei.

4.) Zucker, Milch oder Sahne?
Milch. Manchmal ein wenig Zucker. Mehr ist auch wieder Vergewaltigung.

5.) Deine bevorzugte Zubereitungsart?
Frisch gemahlen in unserem Saeco-Kaffeevollautomat! Alternativ auch andere Hersteller. Hauptsache frisch!

6.) Mit wem geniesst Du Deinen Kaffee am liebsten?’
Morgens mit mir und der MainPost. Nachmittags entweder mit meinem Rechner oder alternativ mit Besuchern.

7.) Deine Lieblingsmarke?’
Segafredo Intermezzo oder Lavazza Caffè Crema Classico.

8.) Wo trinkst Du Deinen Kaffee vorzugsweisse?
Vor meinem Rechner, auf dem Balkon, in einem schönen Innenhof.

9.) Wie sieht Deine Lieblingstasse aus?
Ein Henkel, genug Füllmenge, hohe Dichtigkeit.

10.) Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato?
Selten Espresso, oft Cappucino, selten Latte.

11.) Bevorzugte Tätigkeit beim Kaffee trinken?
Surfen, Rauchen, Unterhalten, Genießen.

Ich werfe voller Elan diesen Stock weiter an
Frau Schaaf (die darauf wohl schon wartet),
den Don (der wieder schreien darf,
LillyLiliana (einfach so),
Ralf (der das hoffentlich fängt)
und
caesar (einfach so).

Autostock

Frau Schaaf hat ihren Autostock liegen lassen…

1.) Dein eigenes Auto oder ein fremdes?
Auf dem Papier gehört mir mein Auto ja eigentlich nicht. Aber wenn ich es gekauft habe, die Versicherung und der Sprit aus meinem Geldbeutel bezahlt wird, ist es doch meins, oder?

2.) Wie oft fährst Du mit dem Auto?
Oft. Mehrmals die Woche meistens.

3.) Die kürzere oder die schönere Strecke?
Eine schöne, kurze Strecke. Meist die kurze.

4.) Wer ist Dein größter “Feind” auf der Straße?
MSP, TBB, NEA, NES, Opas mit dicken Karren und eingeschlafenem Fuß, Roller, Mofas. Hab ich wen vergessen?

5.) Wieviele Unfälle hattest Du und wie passierte es?
Mitm Auto nur einen. Kurzversion: LKW schneidet Kurve, trifft Rööö.

6.) Würdest Du Dein Auto verleihen?
Bedingt. Nicht an jeden. Is ja klar.

7.) Dein Auto – stets sauber oder eine fahrende Müllhalde?
Innen ziemlich sauber. Außen im Moment (noch) dreckig.

8.) Könntest Du ohne Auto leben?
Definitiv NEIN!

9.) Strafzettel bekommst Du für…
1x parken außerhalb der Markierung, 2x Parkschein überschritten

10.) Fährst du anders, wenn Du Mitfahrer hast?
Ja. Meistens.

11.) Wunderbaum? Wenn ja, welcher Duft?
Mein Auto ist sauber und stinkt nicht. Außer der Klimaanlage.

12.) Was befindet sich bei Dir STÄNDIG im Kofferraum?
Ein Schirm. Und die üblichen Dinge wie Warndreick, Warnweste, Verbandskasten, Abschleppseil, Ersatzrad. Nur der Schirm fliegt frei rum.

13.) Das ultimative “Ich fahre gerne Auto und singe dabei lautstark mit”-Lied?
Da gibts viele. Ich singe nur mit geschlossenem Fenster…

Stock 1

Stock von Phil:

4 Jobs, die Du in Deinem Leben gerne getan hättest
Uff. Schwere Frage.
BOFH! Vermögensverwalter, Bürofuzzi, äähm.

10 Filme, die Du immer wieder anschauen kannst
Matrix 1+2, Blade 1+2, Lethal Weapon 1-4, Born2die, so ziemlich jeder James Bond,

5 Städte, in denen Du gerne leben würdest
Würzburg. Würzburg. Würzburg. Sonst nix.

4 Plätze, in denen Du im Urlaub warst
Italien, Österreich, Dänemark, Frankreich. Viele Plätze in den Ländern.

4 Deiner Lieblingsserien
Scrubs, CSI, NCIS, Dr. House.

4 Plätze wo Du gerade gern wärst
An einem Strand, im Liegestuhl, unter ner Palme, in der Sonne.

3 Bücher, die Du immer wieder lesen kannst, oder gerne gelesen hast
Fällt mir nix ein.

14 CDs, die Du immer wieder hören kannst
Ich hab keine 14 CDs. Mehr MP3s. Aber da sinds mehr als 14.

4 Blogger, denen Du das Stöckchen weitergibst
Ralf, Frau Schaaf, Herr Schaaf, D4ylight.