Der Spritpreisgott hasst mich

Montag:
Der Liter Diesel bei 1,30 €/l.
Leider hatte meine Lieblingstankstelle (Stichwort ‘letzte Tankstelle vor der Heimat’) schon geschlossen.

Dienstag:
Dieselpreis bei 1,32 €/l.
Vergessen, bei einer Tankstelle zu halten.

Mittwoch:
Morgens für 1,38 €/l getankt. 46 Liter.
Abends an allen Tankstellen 1,35 €/l gesehen…

Hey, Gott für den Dieselpreis:

FICK DICH!

Autobahnkilometer

Meine letzte Tankfüllung von 37,91 Litern entsprach 498,0 Kilometern. Ein Verbrauch von 7,61 l/100 km. Gefällt mir.

Von diesen 498 km habe ich geschätzte 450 km auf deutschen Autobahnen verbracht. Mal für einen Tag zum Shoppen nach Stuttgart (A81) und zurück, mal für ein paar Stunden nach Geiselwind (A3), in die Musichall auf dem “Erlebnisrasthof Strohofer” zu MacLoud.

Am gestrigen Montag war ich mit dieser neuen Tankfüllung am Frankfurter Flughafen (wieder A3). Also auch wieder gut 200 km auf der Autobahn.

Am Donnerstag werde ich mich auf die A7 und A70 begeben, diesmal aber nur bis Schweinfurt, danach Landstraße bis zur LAN.

Normalerweise reicht mir eine Tankfüllung einen Monat…

Tankzettel

Hey, ich hab mein Handschuhfach mal ausgeleert.

Ergebnis: 59 Tankbelege.
darauf:
– 2.188 Liter.
– 2385 Euro.
– 26.452 km.

Sieht sehr stimmig aus. Könnten ein paar fehlen.

Noch ein wenig Statistik
Durchschnittsverbrauch 8,07 Liter;
bester Verbrauch 6,49 l; billigster Sprit: 0,90 €/l
schlechtester Verbrauch: 11,01 l; Teuerster Sprit: 1,21 €/l

Merkt man eigentlich, dass ich zu viel Zeit habe? 🙂