Osterbrauch: LAN

Die einen lackieren und verstecken Eier, andere kratzt Ostern kein Stück und sie genießen nur die freien Tage.

Meine Ostertradition seit ziemlich genau sieben Jahren:

LAN-Party des LOC e.V. in Stadtlauringen.

Jahrelang mit Rechner, aktiv bei der Serveradministration und seit ein paar Jahren in der Küche, letztes Jahr nur ein Tag zur Küchenschicht vor Ort.

Auch heute werde ich meinen Nachmittag und Abend dort verbringen.
Ohne Rechner. Nur für eine Küchenschicht und ganz viel Unterhaltungen.
Mit guten, alten Freunden.
Wie die Zeit vergeht…

Umzugsnebenwirkungen

Wie Liliana und Fatih, Ralf und Daylight hatte ich die letzten zwei Tage Nebenwirkungen…

Aber neue Erkenntnisse:

  • Ein Fuß hat Muskeln, die man nie spürt.
  • Schwäbische Küchen sind orange.
  • Eine 50m²-Wohnung hat viele Kleinteile.
  • Der Weg in den zweiten Stock zieht sich.
  • Sackkarren haben ein Eigenleben.
  • Vorallem in Kombination mit Waschmaschinen.

Mal schaun, wieviele irgendwann mal bei meinem Umzug helfen…

Frisch aus der Küche: “Le Mief”

Seit gut einer Woche kursiert in unserer Küche ein abscheulicher Gestank.

Abscheulich? Bestialisch trifft es wohl eher. Ein etwas stechender Geruch, leicht süßlich. Außerdem leicht würgereizverursachend.

Wir haben schon sämtliche Schränke durchsucht, ob irgendein Lebensmittel ein Eigenleben entwickelt hat, aber leider Fehlanzeige. Auch unter der Küchenzeile ist kein Tier oder ähnliches verendet.

Ich habe mittlerweile die Vermutung, dass diese bösen Gase aus dem “Tunnel” über den Hängeschränken kommt. Unsere Dunstabzugshaube bläst die ganze böse abgesaugte Luft nach oben in besagten Tunnel.
Und vielleicht haben sich da ja irgendwelche Fettreste festgesetzt und stinken jetzt so vor sich hin.

Kennt irgendjemand diesen Geruch? Hatt jemand einen Tipp?
Oder kennt wer einen Geruchsbekämpfer?

Umzug…

Der Umzug von B&B läuft auf Hochtouren.

Mittwoch den VW-Bus geholt, auch gleich das Bett raus gefahren und aufgebaut. Die Küche stand am Mittwoch auch schon fast, bis auf einen Schrank. Den hab ich am gestrigen Donnerstag fertig gemacht.

Außerdem haben wir gestern nochmal 2 Fuhren gefahren. Da dabei waren Couch, Schrankwand, Schreibtisch, Schrank und Klamotten. Und das war nur das, was im Bus transportiert wurde. PKWs net mitgerechnet. Steht auch alles so weit.

Aber Spaß haben wir dabei. Mehr oder weniger.

Und heute gehts weiter. Jetzt irgendwann mittag…