die Sache mit der Traktion

Vor einem halben Jahr habe ich schon über meine Reifen referiert. Aber sie rollen noch.

Auch wenn ich seit dem nur knapp 6.000 km gefahren bin, jetzt sind sie endgültig im Arsch.

Das faszinierende, nur beim Vortrieb verlieren sie die Haftung, beim Bremsen greifen sie normal. Ok, die Kurvenstabilität ist nun auch nicht mehr das Wahre, aber es geht noch.

So lange es trocken ist, bleibt die ESP-Leuchte im Cockpit aus. Wehe aber, es wird nass. Dann blinkt sie selbst im dritten Gang bei mäßig getretenem Gaspedal.

Ich werde dieses Jahr wohl etwas früher auf Winterreifen umsteigen, momentan ist mir das Risiko zu groß. Und nächstes Jahr kommen neue Reifen her. Dann echte Sommerreifen.

Der Reifen brummt

Ich wusste, warum ich mir eigentlich neue Sommerreifen kaufen wollte.

Meine umfunktionierten Ganzjahresreifen sind zwar nur 3 Jahre alt, aber nach knapp 75.000 km sind die Dinger einfach am Sack.

Das Profil passt eigentlich noch, aber die Laufruhe lässt stark zu wünschen übrig…

Ich werde versuchen, mich die nächsten 2 Wochen daran zu gewöhnen.
Wenn ich das nicht schaffe, sind wohl wirklich neue Schlappen fällig.