Wenn aus Freunden Bekannte werden…

ehemalige gute Freund•schaft, die; -, -en;
beschreibt die gebrochene bzw aufgelöste Freundschaft von ein oder mehreren gleich- und/oder verschiedengeschlechtlicher Menschen, welche eine gewisse gemeinsame Zeit verbracht, viel zusammen erlebt und durchgemacht sowie/oder ein besonderes Vertrauensverhältnis unterhalten haben.

Der Bruch bzw. die Lösung der sogenannten “guten Freundschaft” erfolgt in seltenen Fällen beidseitig, meist jedoch einseitig; oft induziert durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel Wohnorts- bzw. Arbeitsplatzwechsel oder Partnerwechsel, manchmal auch durch Interessenskonflikte oder geschehene Ereignisse. In seltenen Fällen zählen auch mehrere Faktoren als Grund.

Kennzeichen oben genannter einseitiger Auflösung sind leere Versprechungen telefonischer/kurzschriftlicher Kontaktaufnahme durch den auflösenden Teil der Freundschaft; alternativ kann auch komplette Ignorierung einer Partei zur Lösung führen.

Einseitig aufgelöste gute Freundschaften sind für den unfreiwillig gelösten Menschen meist schwerer zu verkraften als für den lösenden, letzterer hat in sehr vielen Fällen einen der oben aufgezählten weiteren äußeren Einfluss, in extrem vielen Fällen einen neuen Sexualpartner.

Die Gründe beidseitig in Stillschweigen aufgelöster Freundschaften sind sehr oft Wohnorts- mit eventuell gleichzeitigem Arbeitsplatzwechsel. Ersterer kann auch aus einer aufgelösten Sexualbeziehung mit einem in einer ‘guten Freundschaft’ bestehenden Menschen geschehen, sprachlich wird dies als “die Ex eines guten Freundes” bezeichnet.

Die beidseitige Auflösung der Freundschaft ist für beide meist besser zu verkraften, jedoch sollten auch hier auf leere Versprechungen verzichtet werden, des weiteren sollten Anrufe/Nachrichten, die nur einem gewissen Zweck dienen (technische Hilfe, etc…), unterlassen werden.

vielen Dank an Frau Schaaf für die Überschrift.

Hmmmmmmmmmpf

Danke Phil. Das hätte nicht sein müssen! Hast es ja selbst schon bemerkt.
Stimmt, ich hab heut Geburtstag. Aber warum mag ich ihn nicht?

Vielleicht weil

  • man erst an seinem Geburtstag merkt, wie viele Freunde man eigentlich hat?
    Liegt vielleicht am Freibier und Freiessen.
  • man mit die liebe Familie sieht?
    Bucklige Verwandtschaft inklusive!
  • man feststellt, wie alt man wird?
    Jaja, man wird alt…

Um die ersten beiden Punkten zu umgehen, bin ich heute Abend ab ca. 20:00 Uhr im Gehrings in der Neubaustraße zu finden. Ich würde mich freuen, wenn jemand vorbei kommt.