Die AWO

Heute Taxi um 9.00 Uhr.

Fahr ich zur AWO in der Kantstraße.
War noch netma ausm Auto draußen, fragt mich einer:

„Wissen Sie wo die Frau Sonstwienoch sitzt?“
„Ähm nein, ich bin vom ASB, net von der AWO.“
„Ok, trotzdem danke“

Auch lesen will gelernt sein.

Dann komm ich zu der Frau S., die ich nach Geiselwind fahren sollte. Die Schwester stellt erstmal fest, dass noch nix gepackt ist. Laut Frau S. sollte auch die (Schwieger)Tochter kommen und sie holen.
Die liebe Schwester hat dann angerufen, dann durfte doch ich fahren. Waren zwar weng grantig die Schwestern, weil se ja packen mussten, aber war mir ja egal. Hab auch garnet so lang nach Geiselwind gebraucht. Ne knappe halbe Stunde. Heim nur 20 Minuten. Auch schön. 😉

Und n nettes Mädel is da rumgelaufen… Uiii. Aber musste weg. Leider. 🙁

Planchaos

Laut gestriger Übersicht hätte ich heute früh 3 Taxen gehabt. Laut Plan kein einziges. Jedenfalls keines in meiner Schicht.

Heut früh beim Anmelden wurde mir von der lieben S. mitgeteilt, dass ich um 11 Uhr mein erstes Taxi hab. Wie ich dann um kurz nach 8 in die Zentrale komme, hatte ich keines mehr. Aber dafür was ganz andres.

Spiegel hab ich auch erstma sauber gemacht, der K. hat mir meinen vorderen Aukleber runtergemacht, weil er farblos war. Seine Meinung…

Dann hab ich nen Blumenstraß holen müssen. Für nen Rentner zum 70ten. Der schon 3 Wochen her is. Hab ich auch noch hinbringen müssen. War aber keiner da. Ich hoff, er liegt nicht mehr vor der Tür.

Zwischen Blumen holen und abliefern hab ich mir den neuen Aufkleber kleben lassen. Nachdem der K. doch schon alt ist, hat das Aufkleben vergessen. Woooah, wasn Wortwitz. 😉