Fonera 2.0n 2203 mit OpenWrt

Jahrelang habe ich mein WLAN mit anderen geteilt.
Irgendwann war es halt mal vorbei, hat hier ja eh keiner genutzt.

Mein alter Accesspoint, ein Linksys WRT54GS mit DD-WRT-Firmware, hatte ja nur 54 MBit, auch die Reichweite war eher mau.

Aber zum Glück war da ja noch der Fonera 2.0n mit N-Draft, der ja auch lang parallel lief und schon immer mehr Reichweite hatte, könnte der ja den Linksys ersetzen.
Mit der Firmware von FON wäre das ja ziemlich für die Katz gewesen, daher musste etwas anderes her. Lange habe ich nichts gefunden, in einem Forum wurde ich dann auf eine italienische Anleitung inklusive auf das Gerät angepassen OpenWrt aufmerksam. Die neueste Version ist r33265 vom 24.08.2012.

Gar nicht so schwer eigentlich. Wenn man weiß, wie man den Google Translator benutzt.

How-To in Stichpunkten:
Dev-Firmware installieren, per SSH auf den Rotuer verbinden, die neue Firmware flashen, WLAN einstellen, fertig.

Einmal musste ich den Router zurücksetzen, hatte den Router komplett vom Netz genommen habe, ohne IP geht halt nix…

Seit drei Wochen läuft das Ding jetzt einwandfrei. Darf es gerne noch länger… 🙂

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.