Flickr Pro. Oder wie man sich selbst Druck macht…

Jaja, schon so lange bin ich nun bei Flickr. Und die ganze Zeit nur einen kostenlosen Account.

Hat bisher ja auch immer gereicht, außer zu den U&D-Zeiten.

In der nächsten Zeit könnte es durchaus möglich sein, dass ich mich öfter mit Kamera bewaffnet auf „Beutezug“ begebe.
Der Pro-Account lohnt sich ja fast nicht, wenn da nicht regelmäßig ein paar Fotos reingeballert werden.

Durch die Android-App gibt es ja noch zusätzlich die Möglichkeit, die eventuell qualitativ hochwertigen Fotos zu verwursten.

Ein eigentlich viel interessanteres Projekt hat Flo übrigens gestartet. Und nein, ich werde da nicht partizipieren!

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Flickr Pro. Oder wie man sich selbst Druck macht…

  1. Hazamel says:

    Um es mit Bernd zu sagen:

    Mist!

    Aber willkommen im Club der flickr Pro-Nutzer.

  2. Tanky says:

    Fotos? Da war doch noch was… der Frühling kommt und dann müssen wir mal auf Fototour gehen 😉

  3. Ralf says:

    Meiner ist vor einer Woche abgelaufen. Muss wieder verlängern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.