Umsonst und Draußen 2011 – ein kurzes Resümee #udwue

Vor 3 Jahren wusste ich nicht, was ich verpasse.

Damals verstand ich das U&D nicht, fragt mich bitte heute nicht, warum. Es war halt einfach so. Es hat sich aber geändert.

Vielleicht liegt es daran, dass ich mittlerweile lieber Fotos mache, als der Musik zu lauschen. Daher kann ich nicht viel über die Musiker berichten. Außer bildlich.

Und vielleicht auch an den Backstage-Bändchen und dem Fotopass.

Oder an den netten Leuten, egal ob auf Seiten des Veranstalters (Gruß an Tilman, Gast in der Würzmischung), die den Bloggern letztes Jahr einen Tisch, dieses Jahr sogar ein ganzes Zelt mit Couch und Gummibärchen zur Verfügung stellten.

Unter Umständen liegt es auch an den netten ‚BloggerKollegen‚, Stammtischfreunden und Twitterkollegen, dass man sich doch ein wenig heimisch auf dem U&D fühlt. Man trifft halt immer jemanden.

Dieses Jahr konnte man sich auch über die Twitterwall verständigen und verabreden. Ja, auch das U&D geht mit der Zeit. Hoffentlich gibt es die auch im nächsten Jahr wieder.

Apropos nächstes Jahr. 25 Jahre ‚alt‘ wird das U&D. Und so wie es aussieht, wird es auch nächstes Jahr wieder veranstaltet. Nach den 80.000 Besuchern dieses Jahr und den Sponsoren wird es bestimmt auch 2012 stattfinden. Mit besserem Wetter. Bestimmt!

Noch ein paar Thumbnails, das komplette Album meinerseits gibt es hier. Alle Bilder sind das nicht, aber die Auslese.

Umsonst und Draußen 2011 - Donnerstag Umsonst und Draußen 2011 - Freitag Umsonst und Draußen 2011 - Freitag Umsonst und Draußen 2011 - Freitag Umsonst und Draußen 2011 - Freitag Umsonst und Draußen 2011 - Freitag Umsonst und Draußen 2011 - Freitag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag
Umsonst und Draußen 2011 - Samstag Umsonst und Draußen 2011 - Samstag

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Umsonst und Draußen 2011 – ein kurzes Resümee #udwue

  1. moggadodde says:

    Du musst Dich nicht grämen, dass Du bis vor 3 Jahren noch nicht wusstest, was Du verpasst. Ich wusste es erst bis letztes Jahr nicht. Wir Landeier, wieder! 😉

  2. moggadodde says:

    Nicht komisch. Gut!

  3. Pingback: Blogging Rööö » Fotohighlights 2011

  4. Pingback: Blogging Rööö » Flickr Pro. Oder wie man sich selbst Druck macht…

  5. Pingback: Blogging Rööö » Umsonst & Draußen 2012. So war es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.