dem Bußgeldkatalog entkommen…

Beinahe hätte ich es zweimal geschafft…

Am Repperndorfer Berg in der Ferne einen abgedunkelten Bus erspäht, lieber mal knapp über 80 gefahren.

Gut gemacht, in genanntem Bus saßen ein paar Herren mit einer Laserpistole. Ha!

Das rote Licht habe ich dann doch noch gesehen, auf dem Weg zum Stammtisch in der Zeppelinstraße.
Obwohl ich mir sicher bin, dass die Fahrradfahrerin vor mir geblitzt wurde. Bestimmt. Mit Sicherheit.

Ich werde auf jeden Fall mal das Bild anfordern, falls überhaupt Post von der Stadt kommt. Laut Tacho war ich mit knapp über 40 in der 30-Zone unterwegs…

Wir werden sehen. In ein paar Wochen

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.