Motorola Milestone und Android Market Probleme

Heute habe ich mein schönes G1 gegen ein noch schöneres Motorola Milestone getauscht. Mein erstes Motorola-Handy.
Offiziell ein von o2 gebrandetes Gerät. Das Branding besteht nur aus zwei Aufklebern auf der Verpackung. Wahnsinn.

SMS-Backup ging mit „SMS Backup and Restore“ schnell und einfach.
Einfach die XML-Datei von Speicherkarte auf Speicherkarte kopieren, importieren, fertig.
Natürlich auch Bilder, Klingeltöne usw. auf das Milestone kopiert.

Dann natürlich erstmal das Update auf 2.0.1 installiert, nicht OTA (over the air), direkt über die Motorola-Software.

Dann fingen die Probleme an. Die gleichen Apps installieren.
Wäre zu schön gewesen, aber der Download hat leider nicht gestartet.
Im Download-Bereich vom Market kam nach dem Drücken auf die Benachrichtigungseinstellungen der Fehler, dass der Prozess „com.android.vending“ beendet werden muss.

Ok, auf dem G1 die Apps mit dem AppManager auf die Speicherkarte gesichert, den Appmanager auf dem Milestone via HTTP installiert und importiert.

Soweit so gut, der Market funktioniert aber immer noch nicht.
Was macht man da? Richtig, Google fragen. Zwei Stunden lang.

Im Android-Forum habe ich diesen Thread entdeckt, irgendwo stand, wie man es fixt.

Bei mir hat folgendes geklappt:

  • bei GoogleTalk abmelden
  • WLAN deaktivieren
  • nochmal bei GoogleTalk abmelden und die automatische Anmeldung deaktivieren
  • Apps installieren.

Warum das so ist? Ja, das verrat mir mal einer.
So kann man den Abend auch verbringen… 😉

Ansonsten bin ich bisher zufrieden mit dem Gerät.
Definitiv schneller als das G1, zwar schwerer, aber natürlich auch mehr drin. 🙂

Tagged , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Antworten zu Motorola Milestone und Android Market Probleme

  1. Frau Schaaf sagt:

    Das hatte ich auch schon in der Hand. Hat mir optisch gut gefallen, mit Android kenne ich mich allerdings nicht aus 😉 und mir schien die Tastatur etwas „schwabbelig“, das mag aber daran liegen, dass ich seit Monaten keine echte Tastatur mehr benutze. Wünsche auf jeden Fall viel Spaß mit dem Teil.

  2. Hisky sagt:

    Ist halt ein Motorola 😉
    Wobei die Probleme ja eher mit google zu tun haben, wie es scheint.

    Das noch keiner unserer Kunden….komisch.

  3. Rööö sagt:

    Dass sich noch keiner gemeldet hat, wundert mich ehrlich gesagt auch… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.