Schnelle Entscheidungen, schnelle Änderungen…

Tja, was soll man sagen, was soll man machen…

Dienstag wurden in Spanien entschieden; wir wurden am Dienstag informiert (in Form einer Kündigung inklusive Freistellung zum 15.02):
Die deutsche Niederlassung wird geschlossen.

Ok, es hat sich irgendwie ein wenig abgezeichnet. Aber dass es so schnell geht, hätte keiner gedacht.

Beim Arbeitsamt war ich gestern früh, Mittag war ich nochmal in der Firma und wollte ein paar E-Mails bearbeiten, ging leider nicht, sämtliche Zugänge gesperrt…

Dann halt nicht. Büroschlüssel und Diensthandy abgegeben, Sachen gepackt.

Auf ein neues mit der Jobsuche!

Alles Gute zum Vierten – Nachträglich…

Das ist mir ja noch nie passiert.

Ich hab meinen gestrigen Geblogstag vergessen. Schon peinlich…

Nach vier Jahren ist dies Artikel Nr. 923, 2.705 Kommentare wurden geschrieben, 1.930 Tags vergeben und mehrere Millionen Tausend Zugriffe verzeichnet.

Vielen Dank an alle, die mir (noch) die Treue halten.

Danke. 🙂