Motivation in Nordheim am Main

Noch nie habe ich einen so motivierten Chef wie den Geschäftsführer des Zehnthofs in Nordheim gesehen.

Auch wenn es nur um zwei Kunden geht, kümmert er sich um sie und spendiert zum Warten noch “a Achdele”…

Nach dem Futter gings mit der Fähre rüber nach Escherndorf.
Bild nicht mehr verfügbar

Außerdem eine nette Aussicht auf der Fahrt nach Hause.
Kurz vor der endgültigen Heimat haben wir dann noch den frischen Neubau vom S. Oliver Headquarter.
Offizielle Eröffnung in ein paar Wochen…
Bild nicht mehr verfügbar

Und scheinbar hätte ich beinahe Biffo getroffen, der war in Sommerach.

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Antworten zu Motivation in Nordheim am Main

  1. biffo sagt:

    Schade – warts du mit dem Rad unterwegs??

  2. Rööö sagt:

    Ähm. Naja.

    Ich war auf 4 Rädern unterwegs… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.