Kauf oder nicht Kauf…

das ist hier die Frage…

Eckdaten:
Ford Focus Turnier 1.8 TDCi
54.356 km
85 kW / 116 PS
Erstzulassung: 3/2006

Hei jo. Schwere Entscheidung. Aber sieht gut aus. Mit der Entscheidung.

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

23 Antworten zu Kauf oder nicht Kauf…

  1. flash sagt:

    Den Kostenpunkt hast du vergessen. Wobei bei über 25 Tkm die gafahr recht groß ist, dass der Wegen vom Fahrer bis an die Grenzen belastet wurde.

  2. Rööö sagt:

    Ähm? Welchen Kostenpunkt?

  3. Frau Schaaf sagt:

    Was ist denn mit Deinem jetzigen Auto? Zu klein, zu alt, kaputt? Oder soll das ein Firmenwagen werden? Oder oder oder? 😉

  4. Rööö sagt:

    Das Dieselding da oben wird zum Spritsparen angeschafft.
    Der aktuelle Focus wird inner-familiär weitergegeben.

    Nicht zu klein, nicht zu alt, nicht kapodd… 😉

  5. Frau Schaaf sagt:

    Ach ja, die aktuellen Spritpreise hatte ich jetzt grad nicht so auf dem Schirm [ich fahr zwar wieder täglich Auto, aber nicht allzu weit].

    Das ist eine gute Idee, dann sind ja alle zufrieden. 😀

  6. Rööö sagt:

    Alle außer mein Geldbeutel… 😉

  7. DayLight sagt:

    Eine Familienkutsche…Wissen wir da irgendwas nicht? 😀

  8. Rööö sagt:

    Das is keine Familienkutsche.

    Ein Van ist eine Familienkutsche. Das ist nur ein Kombi!

    Man merkt, dass du kein Autofahrer bist… 😉

  9. Liliana sagt:

    Du willst Sprit sparen? Hol dir’n Smart 😉 Sonst ist so ein Focus auch ganz ok.

  10. Rööö sagt:

    Ich will doch keine Konserve. Ich will auch mal was transportieren.
    Und mal mehr als eine Person mitnehmen… 😉

  11. DonParrot sagt:

    Ich muss hier mal ein bisserl weiter ausholen:
    Erstens. Zum Sparen ist ein Diesel in Anbetracht der heutigen Dieselpreise und der Diesel-steuer wohl keine Alternative mehr.
    Da solltest du Dir eher ein Auto mit LPG- (Flüssiggas) -Antrieb holen. Aber bitte nur einen nehmen (wie beispielsweise einige Kia-Modelle) bei denen so ein umbau schon ab Werk angeboten wird oder zumindest nicht die Garantie erlöschen lässt. Es gibt nämlich Autos, bei denen die Ventilsitz-Ringe beim LPG-Betrieb früher oder später Schaden nehmen.

    Ansonsten ist LPG konkurrenzlos billig. Der Verbrauch liegt um ca. 2 liter über dem im Benzinbetrieb, dafür kostet LPG ca. 60 bis 65 Cent je Liter. und sauberer ist es auch noch.

    Zweitens (sehr subjektiv): Warum denn um alles in der Welt einen Kölner? Die haben doch seit der letzten Granate kein einzige schöne Limousine mehr gebaut, Und technologisch sind sie ja auch nicht gerade ganz vorn zu finden. Was ja noch in Ordnung wäre, wenn sie dafür Spitzenplätze in der Zuverlässigkeit einnehmen würden. Aber so…

    Ich würde, wenn ich in der Klasse ein Auto suchen würde – immer den Skoda Octavia Kombi wählen. Großartige Qualität, ebensolche Zuverlässigkeit und ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis.

    Abgesehen davon ist ein Kombi natürlich wesentlich mehr eine Familienkutsche als ein Van. Bei letzterem kann man immerhin argumentieren, man brauche ihn, weil das Surfbrett hinten rein passt. *fg*

  12. DonParrot sagt:

    Und, @Liliana: Einen smart zum Sprit sparen, der war gut!
    Eine zweisitzige, gunmibereifte Kasperbude mit Nickzwang, die auf 100 Kilometer durchschnittlich sieben Liter verbraucht. Das ist einfach nur eine Frechheit.

    Die gleichen Verbräuche kriege ich übrigens mit meinem MX5 1,9 auch hin, wenn ich ihn nicht nur trete. Aber der hat 140 PS und macht Spaß ohne Ende. Und der Kofferraum ist auch nicht keiner als der vom smart.

  13. Rööö sagt:

    Ui. Ein Aufsatz vom Don 🙂

    Zum Thema Gas:
    Gebrauchte Gasautos gibts bei uns nicht. Und die Kohle für ein neues Auto hab ich nicht. Ich hätte ja die Elternkutsche umbauen lassen, aber das wurde mir verboten.

    Beim alten Focus hätte sich ein Umbau nicht gelohnt, kilometertechnisch gesehen.
    Deswegen Diesel.

    Zum Thema Ford:
    Weil er mir gefällt. Und weil es von Skoda hier in der Ecke nix gab.
    Richtig, Geschmäcker sind verschieden. Der ganz neue Focus, also das Facelift von meinem “neuen” Focus, gefällt mir noch besser!

    Das mit dem technischen Fortschritt ist ein Punkt für Endlosdiskussionen. Ganz ehrlich.

    Und nein, das ist keine Familienkutsche!

  14. DonParrot sagt:

    Also ich weiß ja jetzt nicht, was der Focus kosten soll, den Du Dir ausgesucht hast.

    Aber *Hier* wären ein paar auf Gas umgerüstete.

    Und *hier* ein paar Skodas.

    Beim Autokauf lohnt es sich einfach, auch mal ein bisserl weiter zu fahren, finde ich. Für meine letzten vier bin ich jeweils mindestens 300 Kilometer (eine Strecke) gefahren.

  15. Rööö sagt:

    Der Focus kostet weit weniger als der Billigste bei deinen Links…

    Die übersteigen mein Budget bei weitem…

  16. DonParrot sagt:

    Ja dann…

    Ist das denn normal, dass der so preiswert ist?
    Nicht, dass der nachher irgendeinen Defekt hat.

    Und kriegt der auch ‘ne grüne Plakette?

  17. Coco sagt:

    haha das mit der familienkutsche habe ich auch gesagt 🙂

  18. Rööö sagt:

    @Don:
    Ja, das ist normal, dass der so billig ist. Hat ja eigentlich nix. Also keine Austattung halt.
    Und gegen den Defekt hab ich noch n Jahr Werksgarantie. Plus nen Händler, den ich kenn. Da kauf ichs ja auch.

    @Coco:
    Gut, Knut. 😉
    Schön, dass du noch kommentierst… 🙂

  19. DonParrot sagt:

    Okay. Vom Händler und sogar noch ein Jahr Werksgarantie – da kann ja nicht viel schiefgehen. Dann mal ran an den Speck.

  20. Coco sagt:

    ich weiss meine kommentare sind die tollsten 😉

  21. Pingback:Mittwoch oder Donnerstag bei Blogging Rööö

  22. Pingback:www.liveh8.de » Ich werde mobil

  23. Pingback:Blogging Rööö » Tschüß mein Dicker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.