bilderische Reizüberflutung

Nach der Sichtung von knapp 1.300 Bildern ist mein Hirn leicht überflutet.

Dass es nicht allen so geht, hab ich gut die Hälfte aussortiert. Außerdem sind da viele nur für den internen Gebrauch.
Oder sollten nur da gebraucht werden.

Und jetzt sieht mein Hirn gleich nur noch dunkel. Zur Erholung.

Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu bilderische Reizüberflutung

  1. Grammatikunterricht bereitet sich um diese Uhrzeit bestens vor. Herr Sick war dabei sehr hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.