Zuverlässigkeitsverfall

Es ist wirklich erschreckend zu sehen, wie die Zuverlässigkeit mancher Leute abnimmt.

Früher konnte man sich blind und taub auf sie verlassen, heute sind sie mehr als unzuverlässig.
Manchmal schon fast hinterfotzig oder schmarotzend.

Aber warum muss das geballt bei mehreren, sich nicht kennenden Menschen auftreten?

Liegt das an der Mondphase, dem Alter, der Erziehung oder dem aktuellen Lebenswandel?
Haben deren Mitmenschen darauf auch noch Einfluss?

Vielleicht will ich es garnicht wissen. Ist wahrscheinlich besser so…

Tagged , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Antworten zu Zuverlässigkeitsverfall

  1. DayLight sagt:

    Gib mal Beispiel .-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.