schwieriges Kopfrechnen

Am gestrigen Abend, in einem Lokal über einem Kino, angesiedelt im Mainfrankenpark.

Ich frage die (wahrscheinlich recht neue) Bedienung, ob sie mir meinen 50€-Schein für Zigaretten wechseln kann.

Erst kam ein fragender, dann ein genervter und schließlich ein angestrengter Blick.

Die Frage, wieviel ich von den 50 € in Kleingeld wollte konnte ich mit “mindestens 4 €” beantworten.
Dachte die wirklich, ich will von ihr 50 € in Kleingeld?

Die zweite Frage, “Nimmt der Automat auch 2 €-Stücke?”, konnte ich auch nur bejahen.
Dass ein Automat das größte Münzgeld nimmt, ist doch eigentlich klar, oder?

Nach der Wechselorgie hätte ich auch noch fetten Profit schlagen können, weil die überforderte Kellnerin schlicht und einfach meinen Schein vergessen hat.
Sie hätte am Ende ihrer Schicht verdammt blöd geschaut, wenn da mal gut 50 Öcken im Beutel gefehlt hätten.
Aber ich bin ja nicht so. Hab sie noch auf den Fuffi aufmerksam gemacht…

Tagged , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

8 Antworten zu schwieriges Kopfrechnen

  1. Liliana sagt:

    Ich dachte die Dinger nehmen nur noch Karten zwecks Jugendschutz?

  2. Rööö sagt:

    Ja schon.
    Aber Kleingeld braucht man trotzdem, Wenn man kein Geld auf dem Chip hat.
    Und wenn ich die Möglichkeit habe, Kleingeld zu kriegen, dann mach ich das doch…

  3. Benni sagt:

    50€ geht ja noch, ich hab manchmal Gäste, die wedeln mit einem 100€ und wollen Zigarettengeld wechseln 🙂 wir haben dafür extra eine Taste an der Kasse, die auf die Rechnung noch mal 4€ Zigarettenauslage draufschlägt, dann muss man das nicht klein machen und der Kunde bekommt auch was er will.

  4. Rööö sagt:

    Genau das kenn ich auch aus vielen Kneipen, dass die Bedienung halt die Zigaretten holt und das dann auf die Rechnung geknallt wird. Ist ja auch kein Problem im Normalfall.

    Aber in dem Lokal haben sie halt keine Karte für den Automaten…

  5. Benni sagt:

    Schimpft sich dann fehlender Service 😉

  6. Rööö sagt:

    Oder Unfähigkeit 😉

  7. Benni sagt:

    Naja, jeder kann mal nen miesen Tag haben 😉

  8. Liliana sagt:

    Da hat man’s als Nichtraucher einfacher 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.