Feststellungen den Tages

Es gibt auf dem Markt keine brauchbaren Röhrenfernseher zu einem annehmbaren Preis.

Dieses verdammte Wetter verursacht bei mir Schmerzen in Kopf und Bein.

Manche Menschen antworten auf SMS entweder überhaupt nicht oder erst auf Nachfrage.

Ich freue mich nie auf Geburtstage von Familienangehörigen.

Tagged , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

5 Antworten zu Feststellungen den Tages

  1. DonParrot sagt:

    Also ich weiß nicht…

    Beim Schweine-Markt und Ähnlichen habe ich immer den Eindruck, die schmeißen Dir die Dinger mittlerweile förmlich hinterher. Guck Dir doch mal *diesen*, *diesen* oder *diesen* an.

    Ich habe mit Universum-Geräten von Quelle bisher sehr gute Erfahrungen gemacht – und mir vergangenes Jahr – nachdem mir ein in diesem Bereich äußerst beschlagener Freund dazu geraten hat, auch meinen 127er-Plasma von denen gekauft. Der Service von Quelle/Profectis (letzteres ist deren Technik-Service) ist übrigens auch ganz ausgezeichnet. Ist was kaputt, kommen die vorbei, holen’s ab, reparieren es und bringen es wieder vorbei. Kann ich wirklich wärmstens empfehlen. Und de Preise sollten ja wohl auch in etwa Deinen Vorstellungen entsprechen.

    Allerdings ist – wiederum nach aussage meines freundes – selbst ein preisgünstiger Röhrenfernseher langfristig die teurere Investition, weil er nur ca. 10.000 Betriebsstunden Lebensdauer hat, während sich der höhere Kaufpreis von Plasma- (30.000 bis 60.000) und LCD-Geräten (60.000 und mehr) (Betriebsstunden, nicht Kaufpreis) auf die Dauer mehr als nur amortisiert.

  2. Rööö sagt:

    Ui, der Don in Schreiblaune 😎

    Ich mag die LCD-Technik wirklich, aber beim Analog-TV haben die halt das Nachsehen. Die Bildqualität kommt nicht an einen Röhren-TV ran. Ich werde auch in naher Zukunft kein Digitalfernsehen bzw. Geräte, die HD-Content produzieren, haben. Außer meinen Rechner.

    Danke für die Links, werde es mir später mal anschauen… 😉

  3. DonParrot sagt:

    Also wir haben fürs Schlafzimmer so ’nen kleinen 16:9-LCD von Philips und das Bild ist ganz hervorragend.
    Aber das liegt natürlich im Auge des Betrachters.

    Echte Probleme mit der Analog-Technik sollen hingegen die Full-HD-Geräte haben.

    Aber die drei Links sind auch alles Röhren-Geräte (zwei von Universum, einer von Philips) für ca. 350 bis 470 Tacken.

  4. Ben sagt:

    Ich stehe momentan auch vor der Entscheidung für einen neuen Fernseher, hab mich auch für ne Röhre (aber mit 100Hz) entschieden, das Universum Gerät (der für 399) von Quelle sieht auch ganz in Ordnung aus, der wirds vielleicht, mal schauen.

    Aber um mal auf ein anderes Thema zu wechseln: Ich habe auch Schmerzen im Bein. Im Kopf nicht. Dem Wetter die Schuld zu geben, darauf bin ich noch nicht gekommen! Danke Rööö!

  5. Liliana sagt:

    Ich hab gehört, es gibt eh schon wieder was neues, was noch viel toller sein soll als das bisher neueste in sachen fernseher – fängt aber preislich wohl erst ab 11000 an, wenn ich das recht verstanden hab – wurde dafür in Deutschland entwickelt und hat auch irgendeinen Preis bekommen.
    Bitte aber nicht nach dem Namen fragen – den hab ich schon wieder vergessen … Dafür erinner ich mich noch daran, dass man nicht extra Sendungen in HDTV oder so ausstrahlen muß, weil der TV das alles von alleine kann und bis unser alter Kasten den Geist aufgibt, ist mir hoffenltich wieder eingefallen wie die Technik hieß … Pfeifen tut er mittlerweile zwar auch schon ab und zu, aber etwas durchhalten muss er noch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.