Angst um die Ohren

Immer wenn ich zum Friseur gehe, habe ich Angst um meine Ohren.

Nicht, weil die Friseuse Friseurin mit der Schere von meinem noch vorhandenen Haupthaar abrutschen könnte, meine Angst begründet sich dadurch, dass sie mir meine Ohren abkaut…

Heute hatte ich Glück und war bei einer anderen. Die hat zwar auch geredet, kann aber während dem Schneidevorgang reden und unterbricht diesen nicht. Und sie hat keinen Cousin, der ach-so-toll ist, der nen Proll-BMW hat und keinen Führerschein mehr.

Meine Ohren sind also noch beide vorhanden. Hurra.

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Antworten zu Angst um die Ohren

  1. DonParrot sagt:

    Herzlichen Glückwunsch.

    Diese Probleme hab‘ ich ja zum Glück nicht mehr.
    *Reibt sich seine 3mm-Kugel.*

  2. gnafu sagt:

    Och, die Friseurin bei der ich bin ist nett, redet zwar auch und macht deshalb ab und an mal eine Pause beim schneiden, allerdings ist das immer recht unterhaltsam 😉 Wobei es da auch eher drum geht wann man denn das nächste mal zusammen was trinken geht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.