Strom weg

Ohne Strom kann man nicht frühstücken.
Keine Kaffeemaschine, keine Brotschneidemaschine. Kein Radio. Grausamkeiten des Lebens.

Da fängt der Tag doch super an.

Kaffee beim Kaminkehrer geschnorrt, Brot mit der Hand geschnitten, Radio vermisst. Grml.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.