familiäre Grausamkeiten

Zu einer familiären Grausamkeit gehört mit Mutter und Schwester zum S.Oliver-Lagerverkauf zu gehen müssen.

Es gibt wirklich grausame „Mode“. Da müsste ich nix Neues kaufen, im Schrank von meinem Vater sind so ziemlich die selben Hemden und Krawatten. Aber sowas trag is ja eh selten bis garnet.

Jedenfalls hab ich heute 35 € dort gelassen. Für eine Jeans. Ja ich. Eine Jeans.

Weiß auch nich, welcher Teufel mich da geritten hat…

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.