Leben und sterben lassen

Hab mich gestern mitm Meister Möller in der Kneipe über die Sterberate beim ASB unterhalten.
Also jetzt nicht nur von den Fahrern/Fahrerinnen und Beifahrern/Beifahrerinnen, auch bei den Fahrgästen.

Jedenfalls hab ich heute in der MainPost noch einen gefunden. Den Samstags-Dauerauftrag. Herrn J.N. in die Feggrube zum Saufen Essen fahren.

Er war ja jetzt schon länger im Krankenhaus, am Montag ist er endlich erlöst worden. Rest in Peace J.!

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.