Die Zeugen…

Grade waren die Zeugen Jehovas bei mir. 2 Zeuginnen besser gesagt.
Die 2 Weiber hab ich gleich rasiert. Keine Zeit um „Über Gott und die Bibel“ zu sprechen.

Haben mir aber 2 Heftchen da gelassen, einmal „Erwachet!“ (vom 22. Mai 2005) und einmal „Der Wachtturm“ (vom 1. Juni 2005). Die können scheinbar auch noch in die Zukunft schauen.

Das ist echte Scheißhauslektüre…
Wer die Heftchen will, Nachricht an mich 😉

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

25 Responses to Die Zeugen…

  1. ms.unbekannt says:

    Also ich verstehe nicht warum du so schlecht über die zeugen Jehovas redest!!! Ich hab selber eins der beiden zeitschriften und finde es sehr cool was die lehren! Vieleicht solltest du dich selber erstmals mit dem ganzen thema aussetzen bevor du dir deine EIGENE meinung bildest. Und nicht dass nach plapperst was andere sagen.
    Danach hast du wenigstens deine gründe, ob positiv oder negativ!!!#
    Ich hoff dass nimmst du dir zu herzen 😉

  2. Rööö says:

    Lass mich kurz überlegen…

    Nein.

    Lehren die auch Rechtschreibung?

  3. DonParrot says:

    Verdammt! Man sollte nicht von unten nach oben lesen.

  4. Slice says:

    ich gebe ms.unbekannt recht!!

  5. Rööö says:

    Ich gebe mir und dem Don Recht! :dizzy:

  6. Phil says:

    Die Kirche von Skull and Bones, vertreten durch meine Person in der Stellung des Oberhauptes und Hohepriesters glecih neben Flokey stellt sich in diesen Dingen hinter den tapferen Vorstreiter Rööö!

  7. DonParrot says:

    Die Dimensionsreisenden Albert LambaRene (1132) und DonParrot ebenfalls.

  8. ms.unbekannt says:

    Naja…wenn du dich darüber noch nicht mal informierst find ich dass etwas traurig für dich. Denn meiner Meinung nach ist es wichtig immer seine eigene Meinung zu haben und zu begründen. 😉
    Und ich versteh nicht ganz was du mit Rechtschreibung meinst,ich frag mal so: Wer hat Sie nicht? 😛

  9. ms.unbekannt says:

    Ach ja 😀 Slice bist COOL ^_^

  10. Frau Schaaf says:

    Hat da jemand Jehova gesagt?

  11. DonParrot says:

    Der ist grad zu Tisch.

  12. Rööö says:

    Da müsst ich dann auch mal hin… Hunger!

  13. Phill says:

    Moin Moin,

    also ich gebe ms.unbekennt recht. Bin selber ein Zeuge Jehovas. Und ich muß mal was los werden.

    Ich fande den Gedanken, dass man seine eigene Meinung begründen sollte, sehr gut. Anderen Menschen nachreden kann jeder…. und das tun auch leider die meisten.

    Aber wer sich einmal mit uns auseinander setzt, wird seine Meinung meist zum posetiven ändern. Ich will damit nicht sagen, das man dann automatisch ein Zeuge wird. Muß man ja auch nicht, ist ja eine freiwillige Entscheidung.

    Im Gegensatz zu der allgemeinen Kirche gibt es bei unsd ja auch keine Kindstaufe. Denn seit wann kann ein Kind für sich entscheiden, ob es sich selber mit der Kiche identifizieren kann oder Kirchensteuer zahlen will?!

    Und man sollte mal den Verlauf von uns sehen.

    Unsere Glaubensgemeinschaft gibt es erst seit über 100 Jahren, was im vergleich zu vielen anderen Religionen nicht lang ist. Aber mitlerweile gibt es von uns über 6,5 mio weltweit in über 230 Ländern und Territorien.

    Mit einem jährlichen zuwachs von ca. 350.000 weltweit.

    Adolf Hitler sagte einmal, er werde diese „Brut“ ausrotten! Zeugen Jehovas greifen nie zu den Waffen und werden sich nie an Kriegen beteiligen….(wäre schön, wenn alle Gläubigen, egal welcher Art sich daran halten würden).

    Doch was ist die realität? Wer lebt noch?

    Im Gegensatz zu vielen anderen Glaubensrichtungen, halten wir uns an Grundsätze…. sowohl gegenüber Gott, als auch dem Staat… soweit es nicht Gegen biblische Grundsätze verstößt.

    Wir sind nette Mitmenschen, hilfsbereit etc. Man sollte mal drüber nachdenken.

    Wenn wir an die Türen gehen, hat es einen Grund. Es ist ein Auftrag aus dem Bibelbuch Matthäus, den Jesus an seine Jünger weitergegeben hat: „Geht daher hin und macht Jünger…“
    Welche Glaubensgemeinschaft macht das noch in dem Umfang? Wer hält sich noch so an Grundsätze? usw.

    Ich denke man sollte sich wirklich erst mal informieren, bevor man gleich sich lustig oder ähnliches macht.

    Aber eines ist an euren negatieven Reaktionen trotzdem schön…den es steht geschrieben in Matthäus 5:11 12…“Glücklich seid ihr, wenn man euch schmäht und euch verfolgt und lügnerisch allerlei Böses gegen euch redet um meinetwillen.“

    Und Johannes 15:17-22…“17 Diese Dinge gebiete ich euch, daß ihr einander liebt. 18 Wenn die Welt euch haßt, wißt ihr, daß sie mich gehaßt hat, bevor sie euch haßte. 19 Wenn ihr ein Teil der Welt wärt, so wäre der Welt das Ihrige lieb. Weil ihr nun kein Teil der Welt seid, sondern ich euch aus der Welt auserwählt habe, deswegen haßt euch die Welt. 20 Behaltet das Wort im Sinn, das ich euch gesagt habe: Ein Sklave ist nicht größer als sein Herr. Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen; wenn sie mein Wort gehalten haben, werden sie auch das eure halten. 21 Alle diese Dinge aber werden sie euch um meines Namens willen antun, weil sie den nicht kennen, der mich gesandt hat. 22 Wenn ich nicht gekommen wäre und zu ihnen geredet hätte, so hätten sie keine Sünde; jetzt aber haben sie keine Entschuldigung für ihre Sünde. “

    Danke für die Aufmerksamkeit!

    MfG Phill

  14. isnochys says:

    Eßt mehr Scheiße!
    Millionen Fliegen können sich nicht irren!

  15. DonParrot says:

    @Phil:

    Warum soll man sich mit den Ideen von Personen auseinandersetzen, die ungebeten an der Tür klingeln.

    Mit Leuten, die ihre Glaubensbrüder lieber verrecken lassen, als ihnen moderne medizinische Versorgung zukommen zu lassen.

    Mit Leuten, die als missionierende Eiferer auftreten und wie all ihre Kollegen der Ansicht sind, sie allein seien im Besitz der einzig glücklich machenden Wahrheit.

    Ihr – und damit meine ich die Vertreter absolut jeder missionierenden Religions- oder Politik-Gemeinschaft, seid eine abstoßende Geschwulst am Arsch der menschlichen Gesellschaft. Die sich mit großartigen Worten einschleicht und dann doch nur als eine neue Methode entpuppt, das befallene Organ bis aus Blut auszusaugen.

  16. Rööö says:

    @Phill:
    Meine einfache Begründund zu dem Thema:

    Mich interessiert es nicht. Ich bin kein extrem gläubiger Mensch.

    Ach ja: Ich habe deinen obskuren „Homepage“-Link entfernt, es war ja keine Homepage in diesem Sinn…

  17. Phill says:

    @DonParrot…

    sorry aber ich mußte etwas grinsen, als ich deinen Sinnlosen Kommentar gelesen habe.;-)

    Als erstes muß ich sagen, wenn du mit Beleidigungen kommst ist mir das egal. Tut mir nur leid für dich, wenn du es notig hast auf der Schiene zu fahren.

    Zweitens muß ich zum Thema Bluttransfusionen sagen, das wir mit Namenhaften Ärzten und Krankenhäusern weltweit zusammenarbeiten. In der Bibel steht, dass man sich dem Blut enthalten soll, weil es etwas von Gott Jehova als heiliges bezeichnet wird. Jeder Zeuge achtet diese Anweisung, und trifft auch Vorkehrungen, das dies von den Ärzten berücksichtigt wird durch sogenannte Partientenverfügungen.

    Desweiteren ist allgemein bekannt, das bei Bluttransfusionen immer ein Restrisiko von Krankheiten etc besteht. Es gibt mitlerweile so viele medizinische Möglichkeiten, einen Blutverlust anderweitig zu behandeln, die von sehr vielen der Ärzte mitlerweile sogar ampfohlen wird. Desweiteren sind wir sehr wohl an dem Wohlergehen oder Leben anderer interessiert. Ich könnte zu dem Theme Medizinische eingriffe ohne Blut einen 1 stündigen Vortrag halten. Also kann man, wenn man genau bescheid weiß und nicht nur halbwissen besitzt, was du ja offensichtlich hast, nicht auf den Gedanken kommen, wir würden irgendjemanden verbluten lassen etc. Wir haben sogar eine DVD in zusammenarbeit mit den besagten Medizinern weltweit zu diesem Thema herausgebracht, die über die Alternatieven aufklärt.

    Drittens sind das, was wir an den Türen besprechen nicht unsere Ideen, sondern es ist lediglich auf das gestützt, was in der Bibel steht.

    Welche andere Glaubensrichtung beantwortet Dir jede Frage die Du hast, gestützt auf die Bibel?

    Meist gefällt es den Menschen nur nicht, was die Antworten sind. Denn vieles würde ja bedeuten, das man Verantwortung, Rechenschafft…etc hätte. Aber das ist dann das persönliche Hinderniss.

    Wir nehmen uns die Zeit, was auch bedeutet, das uns die Menschen alle am Herzen liegen…denn wer opfert schon seine Zeit und energie um anderen was gutes zu tun? Die meisten Menschen sind doch leider nur noch ich bezogen, Geld liebend, Vergnügungssüchtig….und so weiter!

    Zum schluß möchte ich auf deinen 3. Absatz eingehen.

    Natürlich haben wir eifer. Wäre ja auch komisch, wenn nicht.

    In Johannes 13:34 35 heißt es von Jesus: 34 Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr einander liebt, so wie ich euch geliebt habe, daß auch ihr einander liebt. 35 Daran werden alle erkennen, daß ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe unter euch habt.“

    Wer bekundet denn noch das unter sich in diesem System?

    Die großen Kirchen dieser Welt haben sich so oft in Politische Dinge eingemischt. Kriege im Namen Gottes geführt. Und auf beiden Seiten wurden die Waffen angeblich von Gott gesegnet. Wie heuchlerisch. Die Kirche hat schon seit Anfang an Gott gespielt… doch wenn man sich einmal damit auseinander setzt, hat die Kirche so viel schlechtes gemacht. Und wir reden ja hier nicht über irgendwelche sozialen Einrichtungen, sondern über das gesammte Bild, was ja ausschlaggebend ist.

    Es gibt in der Bibel Dinge die erwähnt werden, an denen man die wahren Christen erkennen wird und diese führen wir den Menschen nur vor Augen und lassen sie selber entscheiden. Oft fällt dann die Antwort nicht schwer!

    Danke für die Aufmersamkeit

    MfG Phill

  18. Phill says:

    Und wenn wir an die Türen kommen und man kein Interesse hat…. wo ist das Problem einfach zu sagen was man denkt, und wenn es nur ist das man sagt, nein Danke, kein Interesse weil…..

    ?

    Ist doch nicht schwer oder? Sollte doch jeder hinbekommen als Erwachsener.

  19. isnochys says:

    Röö, hast hier ne Religionsplattform erstellt?
    *gg*
    Fill mit 2 L..hihi.
    offensichtlich auf Klickfang aus.
    Aber solche Trolle zu füttern wäre doch blasphemie, was unseren Internetgott angeht.
    wie heißt es doch bei BOfH 3:12 „..und er zürnt den kleinen Trollen, entzog ihnen ungeteilt den Fisch und ging gen Betanien.“
    Du solltest mal wieder einen schwarzen Hahn über deinem Server schlachten, ich mach das einmal in der Woche, mir kommt so Spam icht auf den Rechner
    :))

  20. ms.unbekannt says:

    ich finds nicht lustig was ihr schreibt… macht mich schon traurig wenn ich sowas lese dass ihr euch so lustig darüber macht:(
    Ich muss echt an PHILL sagen: Respekt!!!
    Auch ich bin eine die Jehova sehr liebt!!! Mein Name ist Karima und ich Grüße dich 😉
    Naja und die anderen…ich hoffe echt dass ihr nur aus unwissenheit so redet. Ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen, euch mal gedanken zu machen was der Phill angeführt hat.
    Und das mit der Bluttransfusion… man kann auch statt Blut Kochsalzlösung nehmen. Denn Blutplasma, ein großer bestandteil des Blutes, besteht zu 90% aus Wasser und der körper kann seber ganzschnell neues Blut herstellen, nur ihm fehlt oft dass nötige wasser.
    Ich hab auch selbst mal meine Biolehrerin gefragt und dass STIMMT!!! Und Sie hat es studiert…und viele Ärzte können dass bejahen!!!
    Ausserdem halten wir uns nur an Biblische Grundsetze.
    Und Jehova hat uns nur Gesetze gegeben die uns zum nutzen sind. Denn er hat uns menschen geschaffen und weiß am BESTEN was gut für uns ist. Ist es nicht auch bei euch so das man manchmal in bestimmten Situatzionen garnicht weiß was man machen soll??? Ist es da nicht normal dass man einen freund nach anleitung bittet??? und fragt was man machen soll??? was am besten währe???
    Genau diese Anleitung gibt uns Jehova!!! Und dass in JEDER Sache.
    RÖÖÖ, du hast geschrieben dass du kein extrem gläubiger mensch bist. Mich würde es interessieren was es genau denn bedeuten soll…Glaubst du denn an Gott???
    Z.B wenn du jetzt vor deinem PC sitzt, weißt du doch das es irgend ein intelligenter Konstrukteur geschaffen haben muss, oder nicht?
    Währe es da nicht vernünftig, zu sagen, das weit kompliziertere Konstruktionen wie z.B das Auge oder das menschlische Gehirn auch jemand geschaffen haben muss????

    >>>Hebräer 3:4 ,,Natürlich wird jedes Haus von jemandem errichtet, doch der, der alle Dinge errichtet hat ist Gott´´

  21. isnochys says:

    och, das ist gemein, auf meine Seite trat sich nie jemand aus der religösen unterschicht
    🙂

    aber die rechtschreibfehler sind witzig, da hat sich jemand aber echauffiert..:))

  22. Gregorio Coccolone says:

    Ich will die Heftchen haben!

    Könntest du sie mir schicken? Ich arbeite an einer Animation zur Verarschung von Schöne neue Welt – Utopien.

    Hab nix gegen die Zeugen Jahovas übrigens. Ja, die Hefte sind eben sehr einfach… nicht jeder auf dieser Welt hat Doktortitel.

    Würde mich sehr freuen. Würde die Postgebühren gerne erstatten. Danke im Voraus!

    Gregorio

  23. Gregorio Coccolone says:

    Mir waere auch schon geholfen wenn du so nett waerst und die Paradies-Landschaften mit Kindern, lachende Menschen usw. einscannen und an mich schicken könntest. Denn die Animation erfolgt digital (in After Effects).

    Danke,
    G

  24. Rööö says:

    Ähm. Der Eintrag ist knapp 4 Jahre alt.
    Meinste, ich heb das wirklich so lang auf?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.