Dr. Oetker – Pizzaburger #trnd

Wenns ums Essen geht, bin ich natürlich dabei.

Mal wieder ein trnd-Projekt von Dr. Oetker, diesmal die Pizzaburger.

Kannte ich vorher nicht, obwohl ich schon einige Pizzamarken durchgetest habe.

Prinzipiell ist es ja ein einfaches Prinzip, wie bei einer Tiefkühlpizza.
Ofen an, rein, warten, essen.

Gibt (derzeit?) drei Geschmacksrichtungen, Salami, Speciale und Diavolo, letztere hier:

Pizzaburger roh

Das ganze wirft man gut 10 Minuten in den Ofen:

Pizzaburger im Ofen

Tipp meinerseits: Nicht zu lange, sonst wird das eine trockene Angelegenheit…

Pizzaburger fertsch

Abkühlen lassen, zusammenklappen, reinbeißen. Fertsch.

Leider wird man von einem nicht satt. Bisher hatte ich nur Zeit für Diavolo und Speciale, Salami kommt noch dran. Bisher war Speciale die beste Version…

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.