Schock zum Abend

Da schreit das Handy wegen einer SMS.
Man sieht den Absender und freut sich.
Man liest die SMS.
Und staunt.
Dann ruft man an.
Und staunt noch mehr.
Später erhält man Bilder und soll die auch noch Bloggen…

Richtig, ich rede hiervon

Eigentlich wollte im am Wochenende bemängeln, dass sich Madame nicht gemeldet hat. Gut, dass ichs nicht getan habe…

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Schock zum Abend

  1. DayLight says:

    Echt kagge das, und vor nicht mal einem Monat hat se geschrieben, dass sie endlich ihre Drossel weg hat..

    So n Shice !

  2. flash says:

    Zumindest ist es ja anscheinend noch halbwegs glimpflich abgelaufen. Leider kann es bei Zweiradunfällen schnell sehr viel böser als mit Knochenbrüchen enden.

  3. Pingback: Denki an Tanky | Würzblog - Leben in, um und warum Würzburg

  4. Frau Schaaf says:

    Scheinbar hätt die Drossel besser bleiben sollen. Ein Glück, dass nicht mehr passiert ist. Gute Besserung auch von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.