Wettergedicht

In die Augen weht mir der Schnee
das tut mir gar weh.

Ich friere mir die Finger ab
so langsam wird es wirklich knapp.

Fertig ist die Kippe
dass ich sie gleich weg schnippe.

Zitternd geh ich wieder rein
oh ja, das muss jetzt sein.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Wettergedicht

  1. Phil says:

    boa rööö!
    das is ja … öhm … fürchterlich! 😀

  2. Rööö says:

    Richtig. Fürchterliches Wetter 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.